Zeltlager

Texas-Zeltlager 2019

Das Zeltlager der FeG Haiger startete in diesem Jahr unter dem Motto "Texas" bereits in der ersten Ferienwoche. Mit 104 Kindern und 32 Mitarbeitern erlebte die Gruppe eine spannende Zeit in Lohra-Kirchvers. Die Jungen und Mädchen verbrachten die Woche in 20 Zelten, die von je einem hauptverantwortlichen Mitarbeiter betreut wurden.

Neben festen Terminen, wie den gemeinsamen Mahlzeiten, Hobbygruppen, Singen und Bibelarbeiten, blieb den Kindern auch viel Zeit, um zu entspannen und die Gemeinschaft zu genießen. Im Laufe der Woche wurde in drei großen Ranches gemeinsam gearbeitet: Wasser und Holz waren zu beschaffen, Getreide zu ernten und das Vieh zu versorgen, Gold zu schürfen und Öl zu fördern, sodass sich die Ranches am Ende der Woche mit diesen Ressourcen eine Siedlung aufbauen konnten. Das Essen in der Prärie war sehr abwechslungsreich, und es gab tatsächlich auch mal Speck und Bohnen, aber eben auch Verschiedenes, und es war immer sehr lecker!

Die Woche fand dann ihren Abschluss in einer großen Saloon-Party, wo sich alle Cowboys (und -girls ;-)) mit einem Säckchen voll Gold ins Vergnügen stürzten und unter anderem beim Billard, Lassowerfen oder an der Schießbude ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Nach dem festlichen Part ging es dann für die Kinder in die alljährlich bekannte Disco über, die für alle immer wieder einen tollen Abschluss der Zeltlagerwoche bildet.

Weitere Höhepunkte des Lagers waren sicherlich die nächtlichen Überfälle, die Goldsuche bei Nacht, die Banditenjagd in Marburg mit anschließendem Schwimmbadbesuch, aber auch verschiedene Aktionen im Zelt und die gemeinsame Zeit am großen Lagerfeuer. Das Wetter dazu war perfekt. Bei konstant warmen Temperaturen und trockenem Wetter über die ganze Woche konnten alle Programm- punkte durchgeführt werden, und es herrschte eine super Stimmung bei Groß und Klein.

Nach dieser ereignisreichen Woche ging es dann wieder Richtung Heimat, und alle Teilnehmer wurden müde, aber glücklich von ihren Eltern am Gemeindehaus in Haiger in Empfang genommen.

Wir danken der Gemeinde an dieser Stelle für die großartige Unterstützung mit allen Gebeten, denn wir haben diese Woche als großen Segen erlebt, wie Gott gewirkt und das Team getragen hat. Wir sind dankbar für alle intensiven und tiefgehenden Gespräche, die mit den Kindern stattfinden konnten, und wünschen uns, dass durch das Zeltlager auch wieder neue Kinder und Teens den Zugang in unsere Gemeindegruppen finden. Wir möchten sehr gern an diese Woche anknüpfen, um die Beziehungsarbeit in der Jungschar und im Teenkreis mit den Kindern fortzuführen. Denn Zeltlager ist nicht nur eine Woche im Jahr, sondern das ganze Jahr über!

Mi Tang

zeltlager1

zeltlager1

zeltlager1

zeltlager1