Diakonie

Kinder gezielt fördern

Jedes Kind ist ein Original - mit seinen besonderen Möglichkeiten. Und wir wollen dabei helfen, dass Kinder in ihrer Entwicklung gefördert und in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden. So entstand dieses Projekt, das wir in Kooperation mit der Mittelpunktgrundschule Haiger durchführen.
 

Lernen und Verstehen - Fördern und Begleiten

Dienstags von 15 bis 17 Uhr findet unser Lernangebot statt. In dieser Zeit steht jedem Kind eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter zur Seite. So können wir das Kind individuell fördern. Nach Absprache mit der Lehrkraft des Kindes werden die Übungsschwerpunkte festgelegt. Zwischendurch werden wir gemeinsam etwas essen und trinken, denn um effektiver lernen zu können, braucht es eine entspannte und persönliche Atmosphäre.
 

Spiel und Spaß

Bei uns wird gelernt, aber nicht nur das! Miteinander wollen wir auch spielen und kreativ sein. Deshalb findet freitags von 15 bis 16.30 Uhr unser Spiel- und Kreativnachmittag statt. Hier können die Kinder gemeinsam mit den Mitarbeitern spielen, basteln, backen und vieles mehr. Dieser Nachmittag fördert die Sprachentwicklung und die Sozialkompetenz.

 

Unser Projekt ist dem christlichen Menschenbild verpflichtet und deshalb sind wir überzeugt: Jedes Kind ist ein einzigartiges Geschenk Gottes. Dies zu entdecken und zu fördern sehen wir als unsere Aufgabe an. Für uns spielt es dabei keine Rolle, welches Geschlecht, welche Nationalität oder Religion ein Mensch hat. Das Vorbild für unser Handeln ist Jesus selbst, der für alle Menschen da war.

 

WANN:
Dienstags, 15 - 17 Uhr
Freitags, 15 - 16.30 Uhr

WO:
Gemeindezentrum, Hickenweg 34

FÜR WEN:
Grundschulkinder (nach Absprache) 

INFOS:
Anneliese Nitsch
Christian Dumke
E-Mail
 

 kinder foerdern